Für diesen Unsinn gibt es keinen wissenschaftlichen Beleg!

Das Hauptargument ist, dass das Enzym Avidin in den Eiern das Biotin im Körper zerstört. Eigelb enthält allerdings so viel Biotin, dass der geringe Verlust durch das Avidin mehr als aufgewogen wird. Ein weiteres Argument ist die Salmonellengefahr. Hunde aber besitzen einen sehr viel kürzeren Verdauungstrakt als der Mensch und ist dadurch auch etwas resistenter.

 

Wer seinem Hund eine Freude machen möchte, kann also gern hin und wieder ein rohes Ei über das Futter geben. Das gibt ein wenig Extra- Biotin für ein schönes glänzendes Fell.

Doc Futter - Ei
Doc Futter- Das Ei in der Hundefütterun

Lieber Hundefreund,

unsere Produkte werden nicht direkt von uns verkauft, sondern können nur über angeschlossene Vertriebspartner bezogen werden. Der Grund dafür ist sehr einfach: Wir möchten uns auf das konzentrieren, was wir am besten können.

Bestes und qualitätsvolles Futter bereitstellen, neueste Erkenntnisse der Hundeernährung sinnvoll umsetzen und beratend bei Problemen zur Seite stehen.

Unsere Händler und Vertriebspartner sind Hundefreunde, die ihre Kunden kennen und schätzen und unsere Produkte aus Überzeugung führen.

Die Qualität der Rohstoffe, die Zusammensetzung der Rezepturen und die Art des Vertriebs bieten keinen Platz für größtmöglichen Kommerz und riesige Gewinnspannen für Supermärkte oder Einkaufsgemein-schaften, aber es steigert die Freude an dem was wir tun durch gesunde Hunde und zufriedene Kunden.

In der Regel werden wir entdeckt oder von Tierbesitzern, die unsere Produkte kennen, empfohlen. Dieser Empfeh-lung können Sie vertrauen. Links zu den Onlineshops unserer Vertriebs-partner finden Sie hier: 

Telefon:

(04321) 963 9150