Warum gebarfte Hunde mitunter weniger trinken und worauf es bei der Ernährung wirklich ankommt

Wie oft kann man es lesen in den einschlägigen Webseiten und sozialen Netzwerken: Erhöhe einfach den Fettgehalt in der Barf- Ration.

Fett ist hoch verdaulich und schmackhaft und liefer auch Energie. Fett ist wichtig für gesunde Haut und gesundes Fell, für die Fortpflanzung, Nierenfunktion und die Aufnahme fettlöslicher Vitamine wie A, D, E und K. Es ist die Hauptquelle für Energie, 1 Gramm Fett liefert 2,4 mal mehr Energie als 1 Gramm Protein oder 1 Gramm Kohlenhydrate. Was weniger bekannt ist: Fett ist auch eine metabolische Quelle für Wasser.100 gramm Fett bringen 107 Gramm Wasser, 100 Gramm Protein dagegen 40 Gramm Wasser und 100 Gramm Kohlenhydrate  55 Gramm Wasser.

Allerdings ist das Verhältnis der Fettsäuren ganz ganz wichtig!Im richtigen Verhältnis reduzieren sie die Produktion der Entzündungsmediatoren in Haut, Plasma und Neutrophilen. 

 

"Hunde werden richtig gesund, wenn man sie nur barft oder roh ernährt."

Dies ist eine Behauptung die bislang wissenschaftlich nicht untermauert wurde. Jedes Tier ist gesund, wenn seine Nahrung alle wichtigen Nährstoffe in den richtigen Mengen enthält. Wenn aber auch nur ein Nährstoff fehlt oder in zu geringer Menge enthalten ist, wird das Tier irgend wann Zeichen einer Fehlernährung zeigen, vielleicht wird es auch krank oder stirbt sogar.

Manche Defizite offenbaren sich schon nach kurzer Zeit, andere Defizite benötigen etwas länger, bevor das kritische Stadium erreicht ist und andere Krankheiten dadurch ausgelöst werden. Dies gilt nicht nur für Defizite, sondern auch für die exessive Aufnahme mancher Nöhrstoffe. Der Schlüssel zu einem gesunden Tier ist nicht die Frage, ob roh gefüttert wiird oder zubereitetes Futter gereicht wird. Es ist einzig und allein die ausgewogene Ernährung, die auf die individuellen Bedürfnisse des Tiieres eingeht.

Lieber Hundefreund,

unsere Produkte werden nicht direkt von uns verkauft, sondern können nur über angeschlossene Vertriebspartner bezogen werden. Der Grund dafür ist sehr einfach: Wir möchten uns auf das konzentrieren, was wir am besten können.

Bestes und qualitätsvolles Futter bereitstellen, neueste Erkenntnisse der Hundeernährung sinnvoll umsetzen und beratend bei Problemen zur Seite stehen.

Unsere Händler und Vertriebspartner sind Hundefreunde, die ihre Kunden kennen und schätzen und unsere Produkte aus Überzeugung führen.

Die Qualität der Rohstoffe, die Zusammensetzung der Rezepturen und die Art des Vertriebs bieten keinen Platz für größtmöglichen Kommerz und riesige Gewinnspannen für Supermärkte oder Einkaufsgemein-schaften, aber es steigert die Freude an dem was wir tun durch gesunde Hunde und zufriedene Kunden.

In der Regel werden wir entdeckt oder von Tierbesitzern, die unsere Produkte kennen, empfohlen. Dieser Empfeh-lung können Sie vertrauen. Links zu den Onlineshops unserer Vertriebs-partner finden Sie hier: 

Telefon:

(04321) 963 9150